App

 

 

Nicht nur jeder Whisky schmeckt anders, sondern auch der Inhalt jedes Fasses schmeckt anders als der Inhalt anderer Fässer. Für die Vielfalt an Aromen sind drei Einflussfaktoren verantwortlich: die Rohstoffe, der Herstellungsprozess und die Fassreifung. Diese Faktoren haben einen sehr grossen Einfluss auf das Endergebnis. Welche das im Einzelnen jedoch sind, wurde bisher noch nicht vollständig erforscht.EVENTS und Termine im Wy-GässliIm Südosten Spaniens kreieren Karel und Pablo mit Leidenschaft und Herzblut moderne, gehaltvolle und erstklassige Weine. Das junge dynamische Paar lässt Wein und Kunst – Vino y Arte - in einer raffinierten Kombination aufeinander treffen. Während La Mas Bonita, wie Pablo seine Herzdame auch nennt, die hippen und provokativen Designs entwirft, lebt El Chico Malo alias Pablo seine Passion für die Weinmacherkunst mit Leib und Seele. Er bewirtschaftet 20 Hekar Rebland, welche vorwiegend mit Monastrell bepflanzt sind. Monastrell - nicht des Winzers bester Freund – aber Pablo meistert die Herausforderung mit Bravur und Liebe zum Detail und erzeugt Weine mit Raffinesse, Wärme, Tiefe und Modernität. Bei der Degustation eines neuen Weines schwärmte Karel, dass dieser Wein zum Sterben gut sei – und schon war der Name des Weins gefunden – DEMUERTO GOLD.

 

Toppseller - Spitzenweine zum fairen Preis

 

Die vielen Klein- und Kleinstproduzenten, der 1947 gegründeten Kooperation Empordàlia, wissen die Werte des Rebbaus und die Tradition zu bewahren. Sie legen ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zusammen und kultivieren seit über 40 Jahre in den sanften Hügeln Kataloniens hochwertige Weine. Ausbau in neuen französischen Eichenbarriques. Mindestens 1-jährige Flaschenlagerung. Intensive Noten nach reifen Früchten, wie Pflaumen und Zwetschgen. Begleitet werden die fruchtigen Komponenten von Vanille- und Zimtaromen mit einladenden Röstnuancen. Am Gaumen elegant und zugänglich, mit weichen Tanninen. Eine Geschmacksexplosion von Rumtopf, Gewürzen und reifen Früchten lässt nicht lange auf sich warten. Lang anhaltendes Finale.   Rubinrote Farbe, bereichert durch Granatreflexen. Das Bouquet : Grosszügiges Parfum, welches Pflaumen und reife rote Früchte in Erinnerung ruft. Am Gaumen : Rassig, kraftvoll und mild. Spezielles : Handgelesene Trauben. Traditionelle Vinifikation, dann Ausbau während 12-18 Monate in französischen Eichenfässern. Restzucker 5-6 g/Lit. Wunderschön und Kaufempfehlung!   Due Lune IGT Cellaro Cantina Sambuca di Sicilia 2011: Das Weingut Cellaro liegt im Südwesten der Insel in der Gemeinde Sambuca di Sicilia Agrigento, nahe des Lago Arancio. Der Due Lune überzeugt durch sein beeriges Bukett, seine Vollmundigkeit, seine weichen Tannine und einem langen Abgang.

 

Die SUD-Linie überzeugt mit süditalienischem Temperament und mediterranem Flair. Typische Traubensorten wie Negroamaro, Primitivo und Malvasia Nera betören mit schwarzfruchtigen bis marmeladigen Noten. Schwarze Kirschen, Pflaumen und Zwetschgen wiederspiegeln die sonnige Gegend. Viel Wein für wenig Geld; dank ihrer kraftvollen, angenehmen und sanften Charaktere sind sie die perfekten Alltagsweine. Ab sofort ergänzt der Talò Primitivo di Manduria das Portfolio. Die italienische Weinbibel Gambero Rosso ehrte den neuen Wein von Cantine San Marzano bereits im ersten Jahr mit 3 „bicchieri“.Intensives Bukett mit Noten nach Kirschen und Himbeeren. Einladender Duft von weissen Blüten. Der Frühling im Glas! Fruchtig, frisch und lebhaft am Gaumen mit einer eleganten Struktur.   Der Heideboden - so nennt sich der Ausläufer zwischen Pandorfer Platte und dem Neusiedler See. Unser Premiumcuvée, kreiert aus den wichtigsten Rotweinsorten im Burgenland: Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. Ausgebaut wurde dieser Wein in gebrauchten Barriquefässern um das volle Potential auszuschöpfen. Duft nach reifen Kirschen kombiniert mit leichten Röstaromen, dicht, weich am Gaumen, harmonisch eingebundenes Tannin, langer Abgang. Trinkfreude pur - einfach probieren.   Ein betörender, körperreicher, vollmundiger und edler Wein mit Aromen von Kakao, Tabak und Vanille. Wohl einer der edelsten und kräftigsten Vertreter seiner Traubensorte mit einem nicht enden wollenden Abgang.

 

Produzenten die wir schätzen!

 

Mitten im historischem Stadtkern der Freistadt Rust ist das Weingut der Familie Giefing beheimatet. In einem 500 Jahre alten Weinbauernhaus auf Hauptstrasse 13 wurde der Grundstein zum Weingut Giefing gelegt. Der Freihof stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist zugleich auch UNESCO Weltkulturerbe.   Das Weingut Dürnberg ist eines der Pioniergüter, wenn es um die Entwicklung eines „Neuen Weinviertler Stils“ geht. Weinmacher Christoph Körner ist nämlich Weinviertler mit Leib und Seele und beweist jedes Jahr aufs Neue, dass das wohl unentdeckteste Weinbaugebiet Österreichs unglaubliches Potential in sich birgt. Gemeinsam mit seinen Partnern Matthias Marchesani und Georg Klein bietet Christoph Körner Weine an, die Frische und Ausgewogenheit atmen. Sie sind von Komplexität und Finesse getragen und dabei kristallklar wie eine Winternacht.   Seit 2001 produziert die Adega Plansel die ersten rebsortenreinen Weine mit den für den Alentejo untypischen Sorten, Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Barroca und ist damit Vorreiter ihrer Region. Es zeigte sich, dass diese Region um Montemor ein aussergewöhnliches Terroir für diese grossen autochthonen Rebsorten entwickelt . Heute sind bereits über 50% der eigenen Weinberge für diese edlen und rassigen Sorten reserviert.  Die Philosophie liegt hier klar auf der Hand, nur autochthone Rebsorten mit Focus auf die Lieblingsrebsorte von Dorina: Touriga Nacional.